Die Jurafalle - Was Sie vor dem Jurastudium unbedingt wissen sollten

€22,00 * Inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-945939-23-9 (lieferbar ab 24.08.2022). Zweck dieses (Ab-)Ratgebers ist es, aufgelockert durch Anekdoten aus dem juristischen Alltag, über die wahren Umstände der juristischen Ausbildung und Arbeit zu informieren. Was erwartet den Jurastudenten? Welche Berufsaussichten hat er?
Studium und Referendariat sind für die meisten angehenden Juristen ein sehr, sehr hartes Stück Arbeit. Und viele bringen die Ausbildung nur aus einem einzigen Grund zu Ende: Aus Angst, die investierte Zeit und Energie verloren zu geben.
Für viele bleibt die Zeit auch nach der Ausbildung schwierig. Denn anders als häufig kolportiert kann man mit Jura nicht alles machen! Schließt man jedoch die juristische Ausbildung ab, bietet dies Vorteile, die nicht verschwiegen werden sollten.
Die „Jurafalle“ richtet sich
• in erster Linie an angehende Jurastudierende, Erstsemester und Fortgeschrittene des Jurastudiums sowie an Referendare und Ex–Referendare,
• in zweiter Linie an Prüfer, Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte (insbesondere solche, die an der juristischen Ausbildung beteiligt sind),
• in dritter Linie an alle Interessierten.

Der Autor: Oskar Becker, 1983 in Wiesbaden geboren. Mit Erasmus-Abstechern nach Paris und Leicester hat er in Mainz und Berlin Jura studiert und ist Rechtsanwalt in Frankfurt. Nach Veröffentlichung diverser Fachaufsätze möchte er mit der Jurafalle einen Beitrag im Bereich der juristischen Realsatire leisten und den öffentlichen Diskurs anregen.
Weitere Informationen zum Autor unter www.oskarbecker.com

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten