Kunst, Markt und Recht - Einführung in des Recht des Kunstschaffens und der Nutzung von Kunstwerken, von Gerhard Pfennig (4. Auflage, 2019)

€28,00 * Inkl. MwSt.

Kunst, Markt und Recht - Einführung in des Recht des Kunstschaffens und der Nutzung von Kunstwerken, von Prof. Dr. Gerhard Pfennig (4. Auflage, 2019), 274 Seiten, Bd. 7 der Reihe Berliner Bibliothek zum Urheberrecht, hgg. v. Stefan Haupt. MUR-Verlag, Passau, ISBN: 978-3-945939-17-8; EUR 28,00


Ein Leitfaden für den rechtssicheren Umgang mit Kunstwerken: behandelt werden die urheberrechtlichen, steuerrechtlichen und zivilrechtlichen Fragen des Kunstschaffens, des Kunsthandels, der Kunstausstellungen, insbesondere der Museen, der Kunstliteratur und des Kunstsammelns sowie des Vererbens von Kunst.
Namensnennungsrecht des Künstlers – was ist ein Original? – Reproduktionen der Museen – Kunst am Bau – Verkäufe an Privatpersonen – Vererben von Kunstwerken.
Das sind einige der Stichworte, die in dem Band behandelt werden. Pfennig kann als Geschäftsführer der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst auf eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Künstlern und den Kunstverwertern sowie den Rechtsfragen des Kunstmarktes verweisen.
Dieses Wissen gibt er in dem Band in einer prägnanten, spannenden und für den juristischen Laien leicht zugänglichen Form weiter.
Das Buch richtet sich an bildende Künstler, Galeristen, den Kunsthandel, Museen, Autoren und Verleger von Kunstliteratur, Kunstsammler und alle Kunstinteressierten. Wer das Buch einmal zur Hand genommen hat, wird es immer wieder gerne konsultieren.

Aus dem Inhalt:

• Kunstwerke produzieren
• Rechte an Kunstwerken verwerten
• Kunstwerke verkaufen
• Kunstwerke im Internet verwenden
• Vermietung – Leasing
• Ausstellen und Publizieren
• Fernsehen und Kunst
• Werke vervielfältigen
• Original und Fälschung
• Video- und Medienkunst
• Herstellung und Nutzung von Fotografien
• Auftragskunst
• Kunst in der Öffentlichkeit
• Kunst und Wissenschaft
• Die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
• Künstlersozialkasse
• Kunst fördern und stiften
• Kunst und Steuer
• Kulturgutschutz
• Tod und Leben
• Gerichte und Rechtsstreitigkeiten

>>> Detailliertes Inhaltsverzeichnis

>>> Leseprobe


Der Autor: 

Prof. Dr. Gerhard Pfennig ist Rechtsanwalt und war lange Jahre geschäftsführendes Vorstandsmitglied der VG Bild-Kunst, der deutschen Verwertungsgesellschaft für Bildende Kunst, Fotografie, Grafik-Design und Film. Er ist Sprecher der >> Initiative Urheberrecht und im Bereich der Entwicklung des
Urheberrechts international tätig.
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten